Mostbarone, © Mostviertel Tourismus, weinfranz.at

Erlaufschlucht Purgstall

Beschreibung

Ein wesentliches Gestaltungselement der Landschaft in Purgstall ist die Erlaufschlucht. Der Fluss hat sich im Laufe der Jahrtausende bis zu 10 Meter tief in dem, seit der letzten Eiszeit (Würm), aufgelandeten Schotter (Konglomerat) eingegraben. Die Erlaufschlucht liegt im Natura 2000 Gebiet und gilt seit 1972 aufgrund der einmaligen landschaftlichen Eigenheiten und wildromantischen Wasserplätze als Naturdenkmal. Zwei Aussichtsplattformen ragen ein Drittel über die Erlauf, lassen die Urgewalt des Wassers erleben und laden zum Fotografieren und Verweilen ein.